Der Digitale Finanzbericht (DiFin)

Banken und Finanz­dienst­leister widmen sich intensiv den digitalen Themen und Chancen der heutigen Zeit. Neue leistungs­fähige Techno­logien setzen dabei wichtige Impulse zur Digi­tali­sierung des Bank­geschäfts. Die digitale Agenda der Bundes­republik Deutsch­land unterstützt diesen Wandel.

Der Digitale Finanz­bericht (DiFin) ist eine Initiative aus der Finanz­wirtschaft zur elek­tro­nischen Über­mittlung von Jahres­ab­schlüssen und anderen Finanz­berichten. Mit dem Verfahren erfolgt der Einstieg in einen effizienten Informations­austausch zwischen berichtenden Unter­nehmen und ihren Banken und Spar­kassen.

In Zusammen­arbeit mit Steuer­beratern, Wirt­schafts­prüfern und IT-Dienst­leistern beginnt in der deutschen Finanz­wirtschaft ab April 2018 die Umstellung auf den neuen medien­bruch­freien Über­tragungs­standard.